ESG

ESG

ESG steht fรผr โ€ž๐—˜๐—ป๐˜ƒ๐—ถ๐—ฟ๐—ผ๐—ป๐—บ๐—ฒ๐—ป๐˜ ๐—ฆ๐—ผ๐—ฐ๐—ถ๐—ฎ๐—น ๐—š๐—ผ๐˜ƒ๐—ฒ๐—ฟ๐—ป๐—ฎ๐—ป๐—ฐ๐—ฒโ€œ [Umwelt ๐ŸŒฟ Soziales ๐Ÿ‘ฅUnternehmensfรผhrung ๐Ÿญ] โ €โ €โ €โ €โ €โ €โ €โ €
Der Begriff drรผckt aus wie bei Entscheidungen von Unternehmen sowie bei Firmenanalysen von Finanzdienstleistern รถkologische und sozial-gesellschaftliche Aspekte sowie die Art der Unternehmensfรผhrung beachtet beziehungsweise bewertet werden. โ €โ €โ €โ €โ €โ €โ €โ €
โ €โ €โ €โ €โ €โ €โ €โ €
Viele Rating- und Research-Agenturen fรผr Nachhaltigkeit arbeiten mit dem ESG-Ansatz. Zahlreiche Investoren, etwa die Mitglieder der UN-Initiative fรผr verantwortliches Investment (UN PRI), integrieren wichtige ESG-Kriterien in ihre Analysen von Wertpapieren. โ €โ €โ €โ €โ €โ €โ €โ €
โ €โ €โ €โ €โ €โ €โ €โ €
ESG ist jedoch nicht immer gleichzusetzen mit nachhaltigen Geldanlagen, weil bei ESG oft nur zentrale, fรผr den ๐˜„๐—ถ๐—ฟ๐˜๐˜€๐—ฐ๐—ต๐—ฎ๐—ณ๐˜๐—น๐—ถ๐—ฐ๐—ต๐—ฒ๐—ป ๐—˜๐—ฟ๐—ณ๐—ผ๐—น๐—ด von Unternehmen und Anlagen wichtige Kriterien gemeint sind, nicht aber Hunderte von Aspekten, die viele strenge nachhaltige Konzepte verwenden.
โ €โ €โ €โ €โ €โ €โ €โ €

Menรผ schlieรŸen